Kriterien für die Dauer des Ausweisentzugs

Bei der Festsetzung der Dauer des Führerausweisentzugs sind die Umstände des Einzelfalls zu berücksichtigen, namentlich

  • das Vorliegen einer leichten, mittelschweren oder schweren Strassenverkehrsregelnverletzung
  • die Gefährdung der Verkehrssicherheit
  • das Verschulden
  • die Vorstrafen
  • der automobilistische Leumund

Drucken / Weiterempfehlen: